Ausbildungszentrum seit 11.05.2020 wieder geöffnet!

Aufgrund der Lockerungen der Corona-Einschränkungen durch die Landesregierung Baden-Württemberg konnte der Betrieb in den Ausbildungszentren schrittweise wieder starten. Wir freuen uns, dass wir im Ausbildungszentrum Leonberg/Rutesheim mit folgenden Kursen die überbetriebliche Ausbildung wieder aufnehmen konnten:

  • 11.05. bis 15.05.2020: Drittes Ausbildungsjahr mit den Kursen 301, 302 und 304
  • 18.05. bis 10.06.2020: Zweites Ausbildungsjahr mit den Kursen 201, 202 und 204
  • 15.06. bis 03.07.2020: Zweites Ausbildungsjahr mit den Kursen 203, 205, 206, 207 und 220

Den Planungsstand für alle Kurse finden Sie jeweils aktuell hier im Blockplan.

Der Gesundheitsschutz in unserem Zentrum liegt uns besonders am Herzen! Für die besonderen Verhaltensregeln in der ÜBA während der Corona-Pandemie haben wir deshalb einen Leitfaden erstellt und allen Einladungen beigefügt.


Hinweise zur Übernachtung:

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Übernachtungskapazität im Jugendgästehaus Leonberg eingeschränkt. Wir bieten für volljährige Auszubildende während der überbetrieblichen Ausbildung deshalb ab 18.05.2020 vorübergehend die Möglichkeit, in unserem Seminarhotel in Rutesheim gegen eine Zuzahlung zu übernachten. Informationen dazu finden Sie nachfolgend:

Das Angebot der Unterbringung im Jugendgästehaus Leonberg besteht weiterhin zu den üblichen Konditionen.

Download: ÜBA-Blockplan – ohne Gewähr

Anleitung zum Lesen des Blockplans:

  • Kursnummer (Bsp. 105, 204, 303,…) suchen.
  • Das 1. Lehrjahr ist grün, 2. Lehrjahr orange und das 3. Lehrjahr blau markiert
  • Die Zeitleiste (Monat, Kalenderwoche, Datum) des ganzen Schuljahres steht ganz links. So kann der Kursbeginn, Ende und die Kursdauer ausgelesen werden.
  • Am rechten Rand befindet sich die Legende, die alle verwendeten Abkürzungen beschreibt.

Stuckateur-Ausbildung

Im Ausbildungszentrum in Leonberg vermitteln umfassend geschulte Ausbildungsmeister aktuelles Fachwissen: praktische Kenntnisse und Fertigkeiten zu Maschinen, Geräten, Werkstoffen, Handwerks- und Verarbeitungstechniken. Die handlungsorientiere Ausbildung in modern ausgestalteten Werkstätten ermöglicht jedem Auszubildenden ein individuelles Lernen und Üben in eigenen Übungskabinen.

Als überbetriebliche Ausbildungsstätte richten wir den Anspruch an die Ausbildungsqualität nicht nur nach dem neuesten Stand der Technik, sondern beziehen auch die Inhalte des Ausbildungsrahmenlehrplanes der Berufsschule und des Berufsalltages eines Stuckateurbetriebes mit ein.

Durch virtuelle Kundenaufträge werden während der Ausbildungszeit Kreativität und projektorientiertes, eigenständiges Handeln der Auszubildenden gefördert.