Fantastischer 1. Stucki-Cup in Nürtingen am Neckar!

Fünf Boote, die von Stuckateur-Azubis und ihren Coaches aus Stuckateurmaterialien selbstgebaut wurden, traten am 21. Mai 2022 zur Regatta an. Vom Katamaran über Drachenboot bis Stocherfloß war alles vertreten. Unglaublich kreativ, die Zuschauer waren begeistert!

Fantastischer 1. Stucki-Cup in Nürtingen am Neckar!2022-05-26T17:15:56+02:00

13 stolze Preisträger der Sto-Stiftung vom Ausbildungszentrum Leonberg/Rutesheim

Gleich dreizehn angehende Stuckateure vom Ausbildungszentrum in Leonberg wurden im bundesweiten Bestenwettbewerb „Du hast es drauf - zeig’s uns!“ der gemeinnützigen Sto-Stiftung ausgezeichnet.

13 stolze Preisträger der Sto-Stiftung vom Ausbildungszentrum Leonberg/Rutesheim2021-08-11T11:42:55+02:00

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird ausgeweitet

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie weitet die Bundesregierung die Förderung von Ausbildungsplätzen aus. Schon bisher wurden kleine und mittlere Unternehmen, die von den Folgen der Krise besonders betroffen sind, mit Prämien gefördert, wenn sie Auszubildende im bisherigen oder größerem Umfang neu einstellen oder aus insolventen Betrieben übernehmen

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird ausgeweitet2020-12-18T12:38:51+01:00

Dank an ehrenamtliche Prüfer*innen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bedankt sich gemeinsam mit den DIHK- und ZDH-Präsidenten bei all den Prüferinnen und Prüfern, die durch ihr großes ehrenamtliches Engagement auch im Corona-Krisenjahr zum Gelingen vieler Gesellen- und Meisterprüfungen beigetragen haben.

Dank an ehrenamtliche Prüfer*innen2020-12-18T12:37:36+01:00

BeEurope – Auslandspraktika für Azubis

Go.for.europe bietet jeweils im Frühjahr und Herbst Auslandsprogramme für volljährige (Irland ab 17 Jahren) Azubis aller Branchen an. Diese Gruppenentsendungen beinhalten einen einwöchigen Sprachkurs und ein anschließendes dreiwöchiges Betriebspraktikum.

BeEurope – Auslandspraktika für Azubis2020-11-21T17:12:31+01:00

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Handwerk in Zeiten von Corona

Wenn jetzt alle Akteure in der beruflichen Bildung noch einen echten Endspurt hinlegen, kann es gelingen, dass 2020 kein verlorener Corona-Ausbildungsjahrgang wird.

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer zur aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Handwerk in Zeiten von Corona2020-11-20T11:04:18+01:00
Nach oben